NEU
10:04 Uhr

Artikel zu vergleichbaren Themen

5 Kommentare

  1. 1

    arkor

    und wieder einmal sehr interessant, danke.
    Hilfreich zu erwähnen sind hier auch Schüßlersalze, die in diesem Falle auf einen Kaliumphosphatmangel hinweisen.
    Ich bin sowieso der Überzeugung, dass ein Großteil der menschlichen Leiden eine Folge von Mineralienmangel und gestörten Mineralienhaushalt sind.
    Die heutigen Lebensmittel sind extrem Mineralienreduktionen ausgesetzt gewesen durch Mittel, die a. die Mineralienaufnahme verhindern, b. verhiindern, dass die Anbauflächen saniert werden.

    Selbstverständlich sehe ich hier auch den langfristigen vorsätzlichen Tatbestand in der Schwächung des Menschen, denn anders ist es nicht zu erklären, wenn Thesen dieser Art ohne Grundlagen zu Dogmen werden, die ganze Menschheitsgenerationen in einen kranken Zustand stürzen.

    Beachtenswert ist, dass mindestens seit den 80-er Jahren chemische Kampfstoffe bekannt sind, die es ermöglichen Soldaten zu Mordmaschinen zu machen, die sich gegenseitig umbringen. Hinsichtlich der Amokläufe und der hohen Quote an depressivaverseuchten Tätern sollte auch dieser Ansatz einmal näher beleuchtet werden, da auch hier die langfristige Vorsätzlichkeit gegen die Menschheit sichtbar werden könnte.

    Als erste Hilfe und ständigen Ansatz, sollte immer der Übersäuerung des Körpers entgegen gewirkt werden, der ja sowieso den gestörten Mineralienhaushalt anzeigt.

    Wenn wir uns nun auch noch den geistigen Hintergrund anschauen, die uns durch die Wassserexperimente des wunderbaren Wissenschaftlers Emoto zugänglich werden,nömlich die Manifestierung des KRIST-ALL-S als das Grundprinzip des Lebens Manifestierung des Göttlichen in der Materie, dann wissen wir auch, wo die Gegenkräfte in der Schädigung ansetzen um das Heil zu verhindern, welches der normale Zustand des Lebens ist, bis zu seinem Vergehen. Aber wir sehen gleichermaßen, weil unumgänglich die geistigen schädigenden Kräfte, die aus ALL-KRISTEN, dem KRIST-ALL, dem KRIST-in-UnS, etwas ganz anderes, nach außen verlagertes machten.

    Das geistige und das körperliche Heil liegt in uns, meist schwer zu erkennen, wenn man aus diesem heilen Zustand herausgerissen ist. Dies gilt sowohl für den Körper, den Geist, wie auch die gesamte Gesellschaft.

    Nehmen wir also einfach zur Kenntnis: Irgendjemand will der Menschheit Schaden zufügen und wenn man dies akzeptiert hat als unumstößliches Faktum ist der nächste Schritt nicht weit: Zu fragen, wer dies ist.
    Dann ist der letzte Schritt, die Beseitigung der schädigenden Umstände.

    Reply
  2. Pingback: Depressive Verstimmung – Seele in Not | Liebe – Isst – Leben

  3. 2

    Jürg Hochstrasser

    Endlich wird mal offen gelegt, was Sache ist. Wir werden nur noch mit Pharma vollgestopft !!!
    Dabei ist alles auf die Mängel in unseren Lebensmitteln zu suchen. Hier finden Sie die optimale Versorgung. Was wir mit der Ernährung nicht ausreichend schaffen, kann man auch auf natürliche Weise ergänzen.
    Gib Deinem Körper was Gutes, er ist das Zuhause Deiner Seele
    http://www.mehrlebensqualität.ch

    Reply
    1. 2.1

      Allure

      Vielen Dank Jürg, ich bin ganz Deiner Meinung! gruß Allure

      Reply
  4. Pingback: Der Klang deiner Seele . . . | Liebe – Isst – Leben

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.