Artikel zu vergleichbaren Themen

Ein Kommentar

  1. 1

    Frieda

    Danke für Ihre Offenheit, dass bei der Polizei seit Jahrzehnten Stellen abgebaut wurden kann man im Internet nachlesen.

    Komisch, dass genug Polizisten für ein „Analyseprojekt Casablanca“ da sind,

    Bandenkriminalität
    Düsseldorfer Polizei beobachtet 2200 Verdächtige

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorfer-polizei-beobachtet-2200-verdaechtige-im-maghreb-viertel-aid-1.5672486

    doch anstatt die Straftäter zeitnah festzusetzen, abzuurteilen und nach Hause zu schicken,

    „Mehr als ein Jahr lang beobachtete die Polizei die Szene im so genannten Maghreb-Viertel in Düsseldorf. Die jetzt bekanntgewordenen Ergebnisse sind beunruhigend: Nordafrikanische Straftäter aus dem Bundesgebiet scheinen dort ihre Basis zu haben.“

    tut man nix.
    Herr de Maiziere sollte sofort aus dem Amt gehoben werden,
    Frau Merkel und alle ihre Unterstützer ebenso, denn die haben das zu verantworten,
    erstere, weil sie alle Gesetze (Dublin III, Schengen, Grundgesetz, Strafgesetz, …) mutwillig gebrochen hat – der Rest der Regierung, weil sie die Tat durch Schweigen unterstützt haben – möglicherweise besteht hier auch der Strafbestand der Bandenkriminalität? – das mögen unabhängige !!! Richter herausfinden.

    Ebenso die Staatsanwälte, die nichts getan haben und die Verfassungsrichter, die all das toleriert haben.

    Die Frage die sich dem Bürger stellt:
    WER hat das angeordnet zu beobachten
    und wer hat angeordnet nix zu tun?

    Die Medien, öffentlich-rechtliche, … sollten und müssen auch zur Verantwortung gezogen werden, denn sie haben Kenntnisse von belästigten Frauen und unterstützen diese dabei KEINE Anzeige zu machen (WDR Lokalzeit) und oder berichten in unzumutbarer Weise.

    Eine vertrauensvolle Stelle ist zu gründen, die den OPFERN ALLE Hilfe und Unterstützung zukommen lässt und sich um eine Sammelklage der Frauen kümmert, die von einem bestmöglichen Anwaltskonsortium begleitet wird – schade, dass Herr Bossi nicht mehr da ist.

    Reply

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 2.163 anderen Abonnenten an

Liebe-Isst-Leben auf Facebook

Liebe-Isst-Leben auf Twitter