Artikel zu vergleichbaren Themen

3 Kommentare

  1. 1

    dieter

    Ich habe grundsätzlich nichts dagegen wenn andere Blogbetreiber meine Artikel ungekürzt übernehmen, aber wenn dabei die falsche Quelle und nicht die Urquelle angegeben wird, finde ich es schon ein wenig unverschämt.

    „Allure bedankt sich bei der Quelle: brd-schwindel“

    Gern geschehen!
    Urquelle: http://krisenfrei.de/

    Reply
    1. 1.1

      Allure

      Allure entschuldigt sich hiermit, die Urquelle nicht benannt zu haben. Es wurde soeben im Beitrag abgeändert und auch die Urquelle benannt.
      Anmerkend muss ich allerdings sagen, dass gerade solche wichtigen Sachen bzw. Erkenntnisse der breiten Masse dienen sollten und es somit wichtig ist, dass die Quelle, wo der Beitrag gefunden wurde genannt wird. Jeder kann dann, bei Interesse, weiter recherchieren, bis er dann mal zu „Urquelle“ kommt. Wobei ich das persönlich für mich nicht so wichtig finden würde, da es für mich persönlich wichtig ist…viele, viele Menschen damit zu erreichen und zu einem Umdenken anzuregen. Mir geht es nicht darum: „Meine-Meine“ – „das habe ich gemacht“…. „das nimmt mir jetzt jemand weg….“ Dann frage ich mich… aus welchen Beweggründen wird sowas gebloggt??? Dann wahrscheinlich nicht, um die Massen zu erreichen…sondern den Ruhm einzuheimsen…. Sorry… meiner Einstellung entspricht das nun mal gar nicht!!! Herzliche Grüße Allure

      PS: Einfach mal am Neid und Missgunst arbeiten!

      Reply
  2. Pingback: Bürgerkriege in Europa – Das Ende von Europa: „Wir schaffen das“! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 2.158 anderen Abonnenten an

Liebe-Isst-Leben auf Facebook

Liebe-Isst-Leben auf Twitter